Natürliche Brustvergrößerung

Brustvergrößerung auf natürliche Art ohne Operation.

Zwei Pflanzen zeichnen sich dafür besonders dafür aus: Fenchel (Foeniculum vulgare) und Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum).

Mehr Infos

4,99 €

Mengenrabatt

Menge Preis Sie sparen
2 4,87 € Bis zu 0,25 €
3 4,74 € Bis zu 0,75 €
5 4,62 € Bis zu 1,87 €
10 4,24 € Bis zu 7,49 €

Mehr Infos

Brustvergrößerung auf natürliche Art ohne Operation.


Mehr als die Hälfte der Frauen wünschen sich eine größere Brust, um ihr Selbstwertgefühl und Aufmerksamkeit zu steigern.

Die "Natürliche Brustvergrößerung" ist die sicherste und günstigste Art,anstatt das Risiko einer teuren Operationen, warum es nicht versuchen?


Zwei Pflanzen zeichnen sich dafür besonders dafür aus: Fenchel (Foeniculum vulgare) und Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum).

Seit Jahrhunderten werden Bockshornklee und Fenchel mit Erfolg verwendet, um die Brüste zu vergrößern.

brust vor der kurBrust nach der Kur

Beide Pflanzen enthalten viel Phytoöstrogen, das ähnlich wie das weibliche Hormon Östrogen reagiert und das Wachstum von Brustgewebe stimuliert.
Durch das Phytoöstrogen werden die Brüste straffer und größer.
Da es sich um pflanzliche Stoffe handelt, also natürlich, sind sie sicher und nachweislich nicht schädlich.
In den meisten Pillen zur Vergrößerung der Brüste finden sich Bestandteile dieser beiden Pflanzen, aber sie enthalten auch Chemikalien, die gesundheitliche Folgen haben können.

Andere Einsatzgebiete in der alternativen Medizin sind, daß sie bei Problemen der Wechseljahre helfen und auch bei der Milchproduktionproduktion.



Chemische Bestandteile von Fenchel:

  • Kalzium: 1,09%
  • Magnesium 0,49%
  • Vitamin C 0,93%
  • Folsäure100 μg / 100 Gramm


Chemische Zusammensetzung Bockshornsamen:

  • Protein (30%),
  • wasserlösliche Polysaccharide wie Galactamannan (20%),
  • Hemicellulose und Cellulose (24.5%),
  • Fette und Bockshornöl (7%),
  • Lignin (2.5%),
  • Saponin (8-10%)
  • Viele Vitamine wie Caroten, Thiamine, Riboflavin und Nicotinsäure sind ebenfalls in ihren enthalten.
    Die Fettsäuren in den Kernen sind Palmitinsäure, Stearinsäure, Arachidinsäure, Beheninsäure, Ölsäure und Linolsäure.

Mit dieser natürlichen Methode der Brustvergrößung können Sie das Wachstum der Brüste und die gewünschten Größe selbst bestimmen.

> Manche Frauen beobachten schon nach 4 Wochen die natürliche Vergrößerung der Brüste.

Dosierung:
Mischen Sie die Samen, zwei Esslöffel in einem halben Liter Wasser, köcheln sie 10 Minuten und trinken während des Tages, die erste Tasse halbe Stunde vor dem Frühstück.
Die natürliche Brustvergrößerung sollte frühestens ab 16 Jahren erfolgen oder vorher den Arzt konsultieren.
Diese Behandlung sollte nicht durchgeführt werden, wenn Sie an einem Östrogen-abhängigen Krebs leiden.

Nebenwirkungen sind nicht bekannt
Bei Überdosierung hat Bockshornklee hat eine blutzucker-senkende Wirkung.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Natürliche Brustvergrößerung

Natürliche Brustvergrößerung

Brustvergrößerung auf natürliche Art ohne Operation.

Zwei Pflanzen zeichnen sich dafür besonders dafür aus: Fenchel (Foeniculum vulgare) und Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum).

6 andere Artikel in der gleichen Kategorie: