Heilpflanzen bei hohem Cholesterin

29

Diese 6 ausgesuchten Heilpflanzen helfen Ihnen dabei, auf natürliche Art zu hohen Cholesterinwert zu senken. Von Medikamenten wie Statine raten wir ab da die Liste der Nebeneffekte sehr lang ist.

Mehr Infos

2,80 €

Mehr Infos

Heilpflanzen bei hohem Cholesterin

Mit diesem Tee haben sie die Möglichkeit ihren Cholesterin Spiegel auf natürliche Art zu senken.

Wir sollten uns aber unbedingt gesund ernähren, um die Folgen eines hohen Cholesterinspiegels wie Herzinfarkt zu vermeiden. Das Trinken des Cholesterin-Tee mit sorgfältig ausgewählten Heilpflanzen bedeutet nicht, dass wir es mit unseren Essgewohnheiten übertreiben können, es ist nur eine Notfall- und vorbeugende Lösung.

Dieser Cholesterin-Tee wurde so kombiniert, dass der Körper nicht übermäßig ermüdet und der Cholesterinspiegel langsam auf den Normalzustand gesenkt werden kann.

Zusammensetzung des Cholesterin Tee:

Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

cholesterin mit romero behandeln
Unter den Heilpflanzen ist Rosmarin ein wahrer Alleskönner, er ist ein anerkanntes und wirksames Heilkraut zugleich.
Sie wirkt sie bei innerlicher Anwendung sehr positiv auf den Verdauungstrakt, stärkt den Kreislauf und den Blutdruck, belebend bei geistiger Anstrengung und Schlappheit.

Eigenschaften von Rosmarin:

  • hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften
  • fördert die Durchblutung
  • antibakteriell
  • stärkt das Immunsysteml
  • lindert Husten
  • baut Stress ab
  • prävention von Hirnalterung
  • entgiftet die Leber

Eisenkraut (Verbena officinalis)

verbena.jpg
Es ist ein gutes Balsamico, Beruhigungsmittel, entzündungshemmend, verdünnt das Blut, analgetisch, hepatisch entgiftend und krampflösend.

Eigenschaften vom Eisenkraut:

  • Analgetikum
  • adstringierend
  • beruhigend
  • krampflösend
  • antiinflammatorische
  • diaphoretic
  • fiebersenkend

CARQUEJA (Baccharis trimera)

carqueja1.jpg
Die Carqueja ist eine Pflanze, die seit jeher als hervorragendes Naturheilmittel zur Behandlung verschiedener gesundheitlicher Probleme eingesetzt wird.

Eigenschaften von Carqueja:

  • Entgiftung des Körpers
  • blutreinigend
  • Diabetes
  • Verdauungsstörungen
  • antibiotisch
  • antianämisch
  • hohen Cholesterin

Blauer Steinsame  (Lithospermum fruticosum)

sietesangria.jpg
Es ist es ein hervorragendes blutdrucksenkendes Mittel, das schlechtes Cholesterin lindert, hämostatisch und antikatarral wirkt.

Eigenschaften von blauer Steinsamen:

  • senkt den Butdruck
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut
  • lindert rheumatische Schmerzen
  • lindert Herzklopfen
  • begünstigt die Behandlung von Arteriosklerose
  • verhindert zerebrovaskuläre Anfälle,


 Chichita (Schinus molle)

chichita.jpg
In der traditionellen Medizin wird Chichita aufgrund seiner antibakteriellen und antiseptischen Wirkung bei Wunden und Infektionen eingesetzt.

Eigenschaften von Schinus molle:

  • entzündungshemmend
  • Diuretikum
  • Antidiarrhoe
  • Expectorant
  • Antirheumatikum

ÑANDYPA (Sorocea bonplandii)

NANDYP1.jpg

Es ist ideal für Menschen mit Diabetes oder hohem Cholesterinspiegel. Es soll bei regelmäßiger Einnahme über 6 Wochen den Cholesterin- und Triglyceridspiegel um ca. 50% senken.

Eigenschaften von Ñandypa:

  • Sie auch eine fettarme Kost einhalten sollte.
  • Bekämpft rheumatische Schmerzen
  • Wird eingesetzt bei degenerativen Erkrankungen
  • Hilft Menschen mit Krankheiten wie Rheuma und Arthritis
  • Verbrennt Fett
  • Behandlung von syphilitischen Erkrankungen

Gebrauchshinweis:: 3 Esslöffel Cholesterin-Tee in einem Liter Wasser kochen und 10 Minuten ziehen lassen, den Tag über trinken. Die 500 Gramm reichen für eine 4-5 wöchige Behandlung.
Nebenwirkungen sind nicht bekannt.
Die Verwendung dieser Mischung von Heilpflanzen sollte den Besuch beim Arzt nicht ersetzen.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Heilpflanzen bei hohem Cholesterin

Heilpflanzen bei hohem Cholesterin

Diese 6 ausgesuchten Heilpflanzen helfen Ihnen dabei, auf natürliche Art zu hohen Cholesterinwert zu senken. Von Medikamenten wie Statine raten wir ab da die Liste der Nebeneffekte sehr lang ist.

5 andere Artikel in der gleichen Kategorie: