Heilpflanze bei Diabetes

Pata de vaca - Bauhinia forficata wird in der brasilianischen Kräutermedizin schon lange bei der Behandlung von Diabetes mit Erfolg eingesetzt.

Mehr Infos

3,30 €

Mengenrabatt

Menge Preis Sie sparen
3 3,22 € Bis zu 0,25 €
5 3,14 € Bis zu 0,83 €
10 2,97 € Bis zu 3,30 €

Mehr Infos

Pata de vaca - Bauhinia forficata

Was ist " Pata de vaca" für die Gesundheit, wo kommt er her und wie wird er verwendet?

Der Pata de vaca wächst in tropischen und subtropischen Zonen. Es gibt ca. 250 verschiedene Artender Pflanzengattung Bauhinia. Als Heilpflanze wird nur Bauhina forficata verwendet.

Die nativen Verwendungen der Pata de vaca sind nicht gut dokumentiert, aber sie hat seid langer Zeit einen Platz in der brasilianischen Kräutermedizin bewahrt. Er ist bekannt bei Unterzuckerung, als ein Blutreiniger und bei hypoglykämischen Schock und wird seit mehr als 60 Jahren verwendet, um Blutzuckerspiegel bei Diabetikern auszugleichen.

Es gilt als ein guter Blutreiniger, und eine Abkochung der Blätter wird intern und extern durch Elephantitis, Insektenstiche, sowie andere Hautprobleme (einschließlich syphilitischer Natur) verwendet.

der orchideenbaum - pata de vaca hilft bei diabetes

Es gibt keine wissenschaftliche Studie am Menschen, nur an Mäusen, dort zeigten sie die erwarteten positiven Ergebnisse.

Eine der interessantesten Studien wurde an der Universidade Estadual do Norte Fluminense in Campos dos Goytacazes (Rio de Janeiro) durchgeführt. In dieser Studie konnten die Wissenschaftler in den Blättern von Pata-de-Vaca ein Protein identifizieren, das strukturell dem Rinderinsulin ähnelt. Diese strukturelle Ähnlichkeit kann bewirken, dass dieses Molekül, das auch im Tee vorhanden ist, teilweise wie das vom menschlichen Körper produzierte Insulin wirkt.

Es ist erwähnenswert, dass diese Ergebnisse, obwohl sie äußerst vielversprechend und interessant sind, nur zeigen, daß noch viel zu erforschen ist, bevor es offiziel für die Behandlung von Diabetes verwenden werden kann. Wir wissen nicht, was die Potenz dieses Moleküls ist, was die ideale Dosis ist und vor allem, welches Hypoglykämie-Risiko mit seiner Verwendung verbunden ist. Wir wissen auch nicht, wie es metabolisiert wird und welche anderen Auswirkungen es auf den menschlichen Körper haben wird. Die wissenschaftliche Literatur deutet darauf hin, dass diese Pflanze neben den Wirkungen auf Glukose auch andere Wirkungen haben kann und daher noch viel Forschung benötigt wird, bevor wir ihre Verwendung für Diabetes oder eine andere Krankheit angeben.

Wir können uns nur den Berichten von Betroffenen anschließen, alle sagen übereinstimmend, dass durch die Einnahme von Pata de vaca ihr Glukosespiegel stark gesunken ist.

Verzehrempfehlung: 2 Esslöffel auf 1 Liter Wasser geben kurz aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen, über den Tag verteilt 3 Tassen trinken.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Heilpflanze bei Diabetes

Heilpflanze bei Diabetes

Pata de vaca - Bauhinia forficata wird in der brasilianischen Kräutermedizin schon lange bei der Behandlung von Diabetes mit Erfolg eingesetzt.

3 andere Artikel in der gleichen Kategorie: